U17: Nur knapp die Meisterschaft nicht gewonnen

Nach der verpatzten Hinrunde (nur 6 Punkte) holte unsere Mannschaft in der Rückrunde wieder auf und erreichte in der Endtabelle mit 18 Punkten den 2. Rang. Unsere U17 Mannschaft war in der Rückrunde die beste Mannschaft. Die Meisterschaft war bis zur letzte Runde noch spannend. Es waren neben unserer U 17 noch die SPG Neuzeug/Sierning/Aschach und der SC Hörsching im Titelrennen.
Unsere unmittelbaren Verfolger hatten am letzten Wochenende das direkte Duell, welches die SPG Neuzeug/Sierning/Aschach in der 97 Minute mit 2:1 für sich entschied. Eine Punkteteilung hätte unserer Mannschaft zum Meistertitel genügt aber auch der 2. Platz ist ein Erfolg.
Der 1. Platz ging mit 20 Punkte an SPG Neuzeug/Sierning/Aschach vor SPG Steyregg/Langenstein/ Luftenberg mit 18 Punkten. Den 3. Platz erreichte der SC Hörsching mit 15 Punkten. In der Fair Play Wertung belegte unsere U17 den 1. Platz.
Die besten Torschützen in der abgelaufenen Meisterschaft waren Mathias Feichtinger mit 12 Treffern vor Michael Pargfrieder mit 11 Toren sowie Jakob Amin mit 3 Treffern.
Gratulation der Mannschaft SPG Steyregg/Langenstein/Luftenberg sowie den Betreuern Manfred Hofmann und Horst Mayrhuber. Letzterer wird nun nach 10 Jahren seine Trainertätigkeit beendet. In dieser Zeit hatten die beiden Trainer einige Meistertitel mit ihrer Mannschaft erkämpft.
Es sind einige Talente in der Mannschaft die in den nächsten 1-2 Jahren in die Kampfmannschaft aufrücken werden. Umso wichtiger ist es, dass diese Jungs bereits jetzt ihre Einsatzminuten in der ersten Mannschaft bekommen um Erfahrung zu sammeln!