U15 Sieg und Niederlage zum Saisonbeginn

Im ersten Meisterschaftsspiel im Frühjahr unterlag unsere U15 Mannschaft der SPG Perg/ Windhag trotz einer passablen Leistung mit 0:3. Der Gegner war körperlich sichtlich überlegen und konnte die wenigen Chancen auch verwerten.

Das zweite Spiel gegen Wartberg konnte eindrucksvoll mit 6:0 gewonnen werden, wobei der Sieg auch in dieser Höhe absolut verdient war. Die Mannschaft zeigte sich sowohl spielerisch als auch kämpferisch von seiner besten Seite. „Es war unser bestes Spiel seit langem!“ betonte Trainer Willi Wagner. Es wurde toller Angriffsfußball geboten, insbesondere über die Seiten konnten zahlreiche Chancen herausgearbeitet und schließlich auch verwertet werden. Ein Kompliment auch an unsere Defensive, die nicht wirklich viele Chancen für den Gegner zuließ.

Jetzt gilt es, diese Leistungen auch in den nächsten Spielen zu bestätigen.