U15 Hallenturniere in Traun und Schärding

Hallenturniere in Traun

In Traun bot unsere Mannschaft eine tolle Leistung und hätte mit etwas Glück sogar ganz vorne dabei sein können. gegen durchwegs sehr starke Teams die alle in der Regionsliga spielen, war man absolut ebenbürtig, teilweise sogar besser. So verlor man gegen den späteren Finalisten ASKÖ Öedt durch ein Tor 10 Sekunden vor Spielende mit 0:1, wobei wir vorher hochkarätige Chancen ausließen. Spielerisch waren unsere Jungs sehr stark, einziges Manko war die sehr schlechte Chancenverwertung wodurch ein Top Ergebnis vergeben wurde.

Man konnte aber klar erkennen, dass die Entwicklung der Jungs in die richtige Richtung geht.

Ergebnisse:

SV Steyregg : SV Traun 0:1

ASKÖ Öedt : SV Steyregg 1:0

SV Steyregg : St. Marienkirchen/P. 1:0

SPG Niederneuk./Hofk. : SV Steyregg 0:1

SV Steyregg . ASKÖ Dionysen 0:1

Internationaler U15 Baumit Cup in Schärding

Auch heuer spielten wir wieder mit einem U15 Team beim Baumit Cup in Schärding mit. In unserer Vorrundengruppe waren SV Traun, das Wiener Top Team Red Star Penzing, aus Deutschland JFG Mainfranken aus Würzburg, JFC Frankfurt sowie ASV Neumarkt, die 2013 bei unserem Pfingstcup teilnahmen und hier den 4. Rang erreichten.

Unser Ziel war, mit diesen Top Teams so gut wie möglich mithalten, und vor allem wieder dazulernen. Man sah schon im ersten Spiel wie enorm hoch das sportliche Niveau war. Man hatte nicht viel Zeit, alles ging mit sehr hohem Tempo, und vor allem wurde jeder Fehler sofort bestraft.

Wir verloren zwar alle Spiele, phasenweise waren unsere Jungs jedoch knapp dran. Was man an diesem Tag jedoch deutlich sah, war die fehlende Konstanz über die gesamte Spieldauer. So stand es gegen Red Star Penzing bis 2 Minuten vor Schluss 1:2, wir hatten sogar die Möglichkeiten zum Ausgleich, letztendlich verloren wir jedoch 4:1. Genauso konnten wir auch teilweise mit gutem Kombinationsspiel und Defensivverhalten überzeugen, jedoch nie über eine gesamte Spieldauer.

In Summe war es sicherlich ein lehrreicher Tag für unser Team und vor allem auch toll vom Umfeld der Organisation her ein Erlebnis. Aufgestiegen in das Finalturnier an diesem Tag ist der Lask mit einer sehr starken Leistung am ganzen Turniertag.

Das Finalturnier, das am 4. jänner 2014 stattfand gewann die AKA Rapid im Finale gegen den Vfb Stuttgart. Weitere Topteams waren unter anderem Bayern München, Borussia Dortmund, HSV, Mainz 05, SC Freiburg, Herta BSC, Grashoppers Zürich, AKA Ried, AKA St. Pölten, AKA Austria Wien und andere Top Teams.