U10 holt ersten 3er im Frühjahr

Nachdem man in den ersten drei Frühjahrsrunden jeweils mit 1:0 in Front ging, schlussendlich aber mit leeren Händen dastand, war es beim Auswärtsmatch in Treffling diesmal genau umgekehrt.

Bereits in der 7. Minute gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Die Jungs des SVWS ließen jedoch die Köpfe nicht hängen und so konnte man noch in der ersten Hälfte eine komfortable 1:3 Führung herausspielen. Erwähnenswert dabei der Treffer zum 2:1: Ein sensationeller Schuss von der Mittellinie senkte sich unhaltbar über den gegnerischen Torwart ins Netz.

In Hälfte zwei entwickelte sich ein an Spannung kaum zu überbietender Schlagabtausch. Nach dem zwischenzeitlichen 2:3 konnte man nach 38 Minuten wieder den zwei Tore Vorsprung herstellen und es sah nach 3 sicheren Punkten aus. Doch der 3:4 Anschlusstreffer in Minute 42 ließ die Hausherren wieder hoffen. Die dramatischen Schlussminuten, in denen unter anderem nach einem gestocher vor dem eigenen Tor der Ball gerade noch auf der Linie gerettet werden konnte, wurde mit viel Kampf und etwas Glück überstanden und so konnten die ersten 3 Punkte nach Hause gebracht werden.

Der Jubel unserer Jungs und deren zahlreich mitgereisten Eltern war nahezu grenzenlos!

Im nächsten Spiel am Freitag, 4. Mai 2012  (Anstoß 16:15) kommt der derzeitige Tabellenführer St. Pantaleon-Erla nach Steyregg.